Chronologie

28.10.1798Löschhilfe in Camberg beim Großbrand
1818Gründung des Spritzenverbandes
17.07.1820Scheunenbrand bei Johann Philipp Fey
19.07.1891Austritt aus dem Spritzenverband
1895Kauf einer Handdruckspritze
07.10.1904Scheunenbrand bei Bürgermeister Fraund
15.12.1932Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Mauloff, Ortsbrandmeister / Wehrführer wird Otto Steinmetz
30.11.1936Otto Steinmetz stirbt (im Wald)
1936Georg Bausch wird Ortsbrandmeister / Wehrführer
17.09.1937Kauf einer Motorpumpe TS 4 (Firma Flader Feuerlöschgeräte aus Jöhstadt in Sachsen)
1951 / 1952Alarmübungen mit Riedelbach und Finsternthal
01.12.1951Mitgliederversammlung und die FFW Mauloff wird nach dem Krieg wieder „ins Leben gerufen“; Ortsbrandmeister wird Georg Bausch
03.03.1952Die 26 Mitglieder der FFW erhalten neue Uniformen
21.01.1955Dachstuhlbrand im Schulgebäude (Schaden: 10.419,20 DM)
19.03.1955TS 4 der Firma Flader wird an die FFW Kransberg verkauft
1956Tragkraftspritzenanhänger wurde gekauft
1958Reinhard Seel wird Wehrführer
22.03.1975Tragkraftspritzenfahrzeug erhalten
08.01.1976Küchenbrand bei Erna Frömmer, Brunnenstraße 6
Aug. 19812 Tage Hochwassereinsatz in Niederlauken
31.12.1983Schwelbrand Fertighaus Fam. Eberhard, Prinz-Eugen-Str. 18
18.01.1984Umfangreiche Personensuche mit Polizeieinsatz
20.01.1985Ortsbrandmeister und Wehrführer Reinhard Seel stirbt
02.02.1985Fredy Steinmetz wird Wehrführer    Matthias Hedwig wird stellvertretender Wehrführer
1987Bergung einer weiblichen Leiche; Flächenbrand am Parkplatz „Loh“
28.01.1989Großbrand Hotel „Erbismühle“
1989Matthias Hedwig restauriert die Handdruckspritze aus dem Jahre 1895. Fritz Ritzmann hat auch geholfen.
08.02.1992Gründung einer Jugendfeuerwehr auf Initiative von Manfred Pauly
08. u. 09.08.1992Fest zum 60-jährigen Bestehen der Feuerwehr
06.03.1993Gründung eines Feuerwehrvereins
05.03.1994Matthias Hedwig wird Wehrführer / Satzung des Feuerwehrvereins wird in der Jahreshauptversammlung angenommen.
02.09.1995Mauloff erhält ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug
10.01.1998Einweihung des neuen Aufenthaltsraumes im DGH
19.05.1998FFW erhält einen VW-Bus vom Familienferiendorf geschenkt. Er dient als Mannschaftstransportfahrzeug.   Matthias Hedwig besorgte Blaulicht und Funkgerät und übernahm die Umbauarbeiten zu einem MTW. Die Firma Mazda in Steinbach hat den Bus in die Feuerwehrfarben umlackiert.
01.01.1999In der Sylvesternacht brennt ein Wohnwagenanhänger bei Familie Faulhaber vollständig aus. Brandursache war vermutlich ein Feuerwerkskörper
2002 Die Feuerwehr kauft Größtenteils durch Spenden fianziert einen neuen VW Bus, da der alte erhebliche Mängel und Schäden hatte, und eine Reparatur unrentabel war. Die Umbauarbeiten wurden von Matthias Hedwig unter Mithilfe von Marc Biegel und Manfred Pauly durchgeführt.
26.02.2005Manfred Pauly wird zum Wehrführer gewählt und dann von der Gemeinde kommissarisch ernannt   Matthias Hedwig wird stellvertretender Wehrführer
22. bis 23.09.2007Fest zum 75-jährigen Bestehen der Feuerwehr und 15 Jahre Jugendfeuerwehr
13.05.2008Wohnhausbrand im Heideweg 20 (Familie Wagner)
01.09.2008Ringstraße 11 bei Kurt und Erwin Reuter brennt das Carport und ein dort abgestellter PKW ab
20.11.2008Großbrand in der Ringstraße 9 im Anwesen Ott; Brandstiftung: Scheune und Stallungen brennen vollständig ab, Wohnhaus und Nachbargebäude können gerettet werden
20.04.2011PKW-Brand vor dem Dorfgemeinschaftshaus, ebenfalls Brandstiftung nach Ermittlungen der Kriminalpolizei
31.05.2011Wehrführer Manfred Pauly legt sein Amt nieder. Im Juli 2011 erhält er von der Gemeinde auf seinen Antrag hin die Urkunde betreffend seine Entlassung aus dem Amt
Juli 2011Matthias Hedwig führt als stellvertretender Wehrführer die Feuerwehr bis zu Neuwahlen im Jahre 2013
16. Juni 2012Die Feuerwehr Mauloff feiert ihr 80-jähriges Bestehen mit einer Großübung der Weilroder Wehren
26.01.2013Das leer stehende Wohnhaus (Im Baumgarten 3) von Erich Reiber, der in Frankfurt lebt, brennt in der Nacht vom 25. auf den 26.01.2013 vollständig ab. Brandursache war ein Feuer im Kamin, das unbeaufsichtigt war und Laufe der Nacht kam es zum Brand. Tagsüber war der Eigentümer und Arbeiter im Haus mit Renovierungsarbeiten beschäftigt. Dabei hatten sie den offenen Kamin angemacht. Es war Winter.
23.02.2013Neuwahlen des Vorstandes: Volker Götz wird neuer Wehrführer. Manfred Pauly wird sein Stellvertreter und Matthias Hedwig wird 2. Vorsitzender des Feuerwehrvereins
21.02.2015Bei der Jahreshauptversammlung am 21.Februar 2015 legten der 1.Vorsitzende Fredy Steinmetz der 2. Vorsitzende Matthias Hedwig Schriftführer Wolfgang Haub und die Kassenwartin Marlene Harzer ihre Ämter nieder.
16.04.2015Bei der Außerordentlichen Jahreshauptversammlung wurden folgende Vorstandsmitglieder neu Gewählt. 1.Vorsitzender Peter Pehr  2. Vorsitzender  Jörg Maaß Schriftführer Frank Anschütz Kassenwartin Birgit Schiffmann
23.07.2015Wehrführer Volker Götz legte am 23.07.2015  sein Amt nieder, Patrik Pehr führt als stellvertretender Wehrführer die Feuerwehr bis zu den Neuwahlen im Jahre 2016
06.02.2016 Patrik Pehr wird zum Werführer gewählt